Das waren noch Zeiten…

… als der Migros-Verkaufswagen durchs Centovalli fuhr und seine treuen Kunden bediente. Auf den engen Strassen und Plätzen blieb für das riesige Gefährt kaum Platz zum Wenden. Die Migros-Wagen gehören in die Gründungsgeschichte von Gottlieb Duttweiler’s Genossenschaft und kurvten seit 1925 – damals noch mit Ford T-Verkaufswagen – durch die Schweiz. Mit zunehmender Mobilität der Talbevölkerung warteten immer weniger Leute den wöchentlichen Besuch der Migros ab. Schweizweit wurden die letzten Fahrten 2007 eingestellt.

Arrow
Arrow
PlayPause
Full screenExit full screen
Slider

Die Bilder  aus dem Jahr 2002 stammen vom Fotografen Hans Kern, der seit über dreissig Jahren – zumindest zeitweilig – im Centovalli wohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.