Meine Centovalli

Hier findest Du ein paar ganz persönliche Aufzeichnungen zu den Centovalli. Für Aktuelles schau bitte in die Blog-Seite.

Die etwas in Vergessenheit geratene wilde Schönheit führt als einziges Tal des Sopraceneri nach Italien, von Locarno nach Domodossola. Verlassene Bergdörfer mit ihren wunderschönen Rustici verleiten zum Ausruhen, zum Wandern oder einfach zur Glückseligkeit.

Die einzige Webcam im 24-Stunden-Betrieb im Centovalli fehlt ebensowenig wie die Grundlagen zum Steinhausbau im Sopraceneri.

Wie in alten Zeiten

Dem Zerfall der Steinhäuser ist förmlich zuzusehen.
Wären da nicht im Tessin die so ungeliebten Deutschen und Deutschschweizer, welche dem originalen Hausbau Sorge tragen und viele dieser einzigartigen Gebäude erhalten helfen.

Über mich

Seit mehr als 30 Jahren geniesse ich Luft und Landschaft in diesem Nationalpark. Ich möchte Dich in Zukunft mit Webcam, Fotos und Videos ebenso sehnsüchtig nach diesen Tälern machen, Dich zu Wanderungen verleiten oder Dir den Weg zum Bäcker weisen.  😉 Schreib mir doch mal über den Mail-Button oder das Kontaktformular.

Blog

Mona Caron – Weltkunst aus dem Centovalli

Vielleicht kennst Du das riesige Mauerbild an der Scuola Teatro Dimitri in Verscio? Es stammt von der wohl erfolgreichsten Künstlerin des Centovalli, Mona Caron. Sie lebt und arbeitet seit vielen Jahren in San Francisco – und der ganzen Welt, wie ihr beeindruckendes Palmares beweist. Am Anfang waren die Tessiner Blockprints… Und was Mona Caron sonst noch mit dem …

Niederschlag, Temperaturen und globale Strahlung

Mit diesen Statistiken weisst Du zumindest, wie das Wetter im Alta Centovalli in der Vergangenheit war. Wer eine Solaranlage plant, dürfte sich besonders für die Werte der globalen Strahlung interessieren, welche mit Watt pro Quadratmeter (W/m²) gemessen werden. Auf einer Höhe von fast 1000 m.ü.M. weichen die Temperaturen beträchtlich von den Messungen z.B. in Locarno ab. …

Kontakt